Seite auswählen

Das Update der DRG-Kataloge für 2020 ist da und wird in den nächsten Tagen veröffentlicht (KW 48) . Sobald die Kataloge zur Verfügung stehen, werden wir die Kataloge in unserem Portal für Sie bereit stellen. Alle Kunden die bereits in unserem Portal eingerichtet sind, werden dann automatisch über die Betreitstellung informiert. Aufgrund der neuen PflegeBWR sind mehr Anpassungen am Datenmodell nötig, als in den letzten Jahren. Es wird den aG-DRG-Katalog deshalb in zwei Variationen geben:

  1. Für Kunden mit einer DRG-View oder OP-View Version 8.x mit allen allen neuen DRG-, PEPP-, ICD- und OPS-Katalogen. In den neuen aG-DRG-Katalogen gibt es eine neue Pflege-Bewertungsrelationen, die dann für eigene Auswertungen genutzt werden kann. Mit dem Update werden auch die zentralen Skripte angepasst, so dass zusätzliche zur neuen PflegeBWR auch ein hausindividueller Pflegeentgeltwert eingepflegt werden kann.
  2. Für Kunden mit einer DRG-View oder OP-View Version 7.x mit allen o.g. Katalogen aber OHNE die Möglichkeit einen individuellen Pflegeentgeltwert zu hinterlegen. Deshalb wird in dieser vereinfachten Auslieferung mit einem bundeseinheitlichen Pflegeentgeltwert von 139,90 Euro für das Katalogjahr 2020 gerechnet. Die Einführung eines KH-individuellen Pflegenetgeltwerts erfordert Anpassung an Ihrem DVData Script, das über einen einfachen Austausch von Dateien hinaus geht.

Sollten Sie noch die alten 7.x Versionen vom DRG-View oder OP-View einsetzen und trotzdem die neuen Pflege-Bewertungsrelationen mit einem individuellen Pflegeentgeltwert benötigen, sprechen Sie mit unserem Vewrtrieb, dann machen wir Ihnen ein individuelles Angebot zum Einspielen der Kataloge bzw. Anpassung der Skripte. Die Anpassung in den alten Versionen wird abhängig vom individuellem Customizing in 2-8 Stunden realisierbar sein.

Wie in den letzten Jahren auch, werden die Kataloge für PEPP, Virtuelle DRGs, InEK, AOP und EBM später nachgeliefert.